True
Product Image

ADOX FX-39 TYP II 100 ml Konzentrat

6.80 CHF 6.80 CHF

ADOX FX-39 TYP II 100 ml Konzentrat

Create a new review
2

6.80 CHF 6.80 CHF 6.8 CHF

6.80 CHF

(0% Off)
Days
:
Hours
:
Mins
:
Secs
  • Brand (Chemistry)
  • Chemical type
  • Packaging
  • State

This combination does not exist.

Add to Cart
Productcode:
APJ62523

Categories:

  • Filmdeveloper
  • Share :


     

    FX-39 wurde in der Haltbarkeit des Konzentrates von ADOX erheblich verbessert und die Produktion findet jetzt bei ADOX in der Schweiz statt.
    Der neue Typ II ist besser haltbar als TYP I bei gleichen Entwicklungszeiten.
    Er kann jetzt auch bei kälteren Temperaturen transportiert werden z.B. im Flugzeug.

    FX-39 eignet sich hervorragend als Ersatz für Rodinal, wenn Rodinal aufgrund der Gefahrstofftransportvorschriften nicht bestellt werden kann.

    FX-39 ist eine Legende.
    Geoffrey Crawley hat 40 Jahre lang die unterschiedlichsten Rezepturen nachgestellt und weiter entwickelt, um dann in der Blütezeit der analogen Fotografie dieses Meisterstück abzuliefern.
    FX-39 basiert auf Willi Beutlers Neofin Rot, wurde aber in allen Parametern verbessert. Seit rund 10 Jahren wird die Rezeptur von ADOX weiter entwickelt.
    FX-39 wirkt ausgleichend, arbeitet sehr detailreich und scharf mit hervorragender Auflösung und nutzt die Filmempfindlichkeit sehr gut aus.
    Die Ausgleichswirkung ist über die Verdünnung über einen sehr weiten Bereich hervorragend steuerbar und kann auf den Motivkontrast und verwendeten Filmtyp exakt abgestimmt werden.
    Es gibt eigentlich nur noch einen Grund nicht ausschließlich mit FX-39 zu arbeiten und das ist Feinstkörnigkeit.
    Wer streng nur auf Feinstkörnigkeit achtet, der bekommt mit Feinstkornentwicklern wie ADOX ATOMAL ein feineres Korn. FX-39 harmoniert insbesondere hervorragend mit allen niedrig- und mittelempfindlichen Filmen. In der ISO 400/27° Klasse zeigt FX-39 mit Kodak Tri-X, T-Max 400, Ilford Delta 400 und Neopan 400 die besten Ergebnisse.
    Bei Bedarf kann FX-39 auch zur empfindlichkeitssteigernden Entwicklung um eine Blendenstufe eingesetzt werden (Verdoppelung der Nennempfindlichkeit).

    ADOX produziert diesen Entwickler seit 2004.
    Geoffrey Crawley war persönlich zu Lebzeiten hier und hat geholfen die Rezeptur zu übertragen.
    Unsere später eingearbeiteten Verbesserungen betreffen hauptsächlich den Produktionsprozess sowie die Qualität der Einsatzstoffe bzw. Es werden neue Einsatzstoffe verwendet welche es vor 15 Jahren noch nicht gab. Die Qualität des Entwicklungsergebnisses verschlechtert sich dadurch selbstverständlich nicht, sie wird verbessert und die Umweltverträglichkeit wird gesteigert.

    Technische Daten:
    500ml Entwicklerkonzentrat.
    Standard-Verdünnung: 1+9 “one-shot” Anwendung (Einmalentwickler).
    Hohe Verdünnung: 1+19 ”one-shot” Anwendung (Einmalentwickler) zur Erhöhung der Ausgleichsfähigkeit bei Verlängerung der Entwicklungszeit um 75%. Hierbei sinkt die Empfindlichkeitsausnutzung etwas. Sie können also in Grenzen Empfindlichkeit gegen Ausgleichsvermögen “tauschen”.

    Entwicklungszeiten auf Digitaltruth für FX-39.

    Weitere Informationen und Anleitungen findet man in unserer Sammlung von technischen Unterlagen.

    Recently viewed Products

    To install this Web App in your iPhone/iPad press and then Add to Home Screen.